×

Warnung

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Samstag, 14. September 2019, 16:00 Uhr

Mit einer Folge bunter, unterhaltsamer Melodien laden die Potsdamer Vokalistinnen und der Gemischte Chor Berlin-Altglienicke, beide unter der Leitung von Gabriele Tschache, zum Benefizkonzert in die Schönefelder Kirche ein.
Während der Altglienicker Chor schon des öfteren in der Kirche zu hören war, ist der Auftritt der Potsdamer Vokalistinnen eine Premiere. Dieser Frauenchor konzertiert in Potsdams Kirchen, kann aber auch auf eine Vielzahl von Konzertreisen in Deutschland und weiteren internationalen Städten zurückschauen, so gerade vor  drei Monaten in Versailles. 
„Holla, welch gutes Echo“, unter diesem Motto werden  geistliche Chorwerke,  bekannte Lieder und vertraute Ohrwürmer zu hören sein und  das Publikum  wird auch aufgefordert, tatkräftig  mitzusingen.
Die Eintrittskarten zum Preis von 10,00 € sind im Gemeindebüro oder an der Abendkasse erhältlich. Seit einem Jahr ruft die Ev.Kirchengemeinde zu Spenden auf, um die Orgel sanieren zu können. Der Erlös  über die Eintrittskarten soll dieser Aufgabe dienen.

Die beteiligten Chöre freuen sich auf ein zahlreiches Publikum.


Foto: Potsdamer Vokalistinnen

Foto: gemischter Chor Berlin-Altglienicke

(Fotos: Privat)

Mitwirkende
Potsdamer Vokalistinnen Gemischter Chor Berlin-Altglienicke , sowie Reinhard Tschache (Klavier). Leitung: Gabriele Tschache
Ort
Dorfkirche Schönefeld, Kirchstraße 2, 12529 Schönefeld, Deutschland
Preis
Eintritt 10 €