Montag, 6. April 2020, 10:00 Uhr
„Den eigenen Tod den stirbt man nur, doch mit dem Tod der anderen muss man leben.“ Mascha Kaléko 

Alle vierzehn Tage trifft sich Montag vormittags um 10 Uhr eine kleine Trauergruppe in Küsters Scheune in Großziethen. Alle Trauernden, die einen geliebten Menschen verloren haben, können hier mit anderen sprechen, die Ähnliches erlebt haben und in der gleichen Situation sind. Hier finden sie ein offenes Ohr, Verständnis und die Möglichkeit, ihr Herz auszuschütten. Alles, was in dieser Gruppe besprochen wird, bleibt in dieser Gruppe – solches Vertrauen ist Voraussetzung! Sie sind herzlich eingeladen!

Ansprechpartner: Pfarrer Richard Horn, 0179 186 41 69

(Foto: pixabay.com)

Mitwirkende
Renate Reimer, Richard Horn
Ort
Küsters Scheune neben der Dorfkirche Großziethen, Alt Großziethen 29, 12529 Schönefeld, Deutschland